Die 4c ist Reflektorchampion!

Die 4c war sehr fleißig beim Tragen der Warnwesten. Täglich kamen alle Kinder mit ihren Warnwesten in die Schule. So konnten wir viele Sticker sammeln. Das volle Plakat wurde eingeschickt und wir konnten es kaum glauben, als wir erfuhren, dass wir den ersten Platz gemacht hatten. Die 4c verdiente sich damit einen tolle Mütze, die sogar reflektierend ist. 

Praxisnaher Deutschunterricht in der 4b

Nicht nur für die Schularbeit ... nein, fürs Leben lernen wir!

Das dachten sich wohl auch die begeisterten SchülerInnen der 4b beim Entwurf ihrer Briefe für die 2a der VS Mittelfeld, der Klasse in der Frau Christl auch noch einige Stunden in der Woche unterrichtet. Die Kinder der 4b haben die Überraschungspost nicht nur liebevoll verziert, manche brachten zusätzlich Sticker und Fotos von daheim mit. Das Aufgeben der Briefe beim Postamt war ebenso spannend, wie das Abwarten nun, ob wir vielleicht eine Antwort von der 2a der VS Mittelfeld erhalten. 

P.S.: Das gelbe Sparschwein haben wie von der netten Dame auf dem Postamt geschenkt bekommen :) Und heute haben wir es auf den Namen Edgar-Oink-Eugen getauft!

4b Spaß im Freien!

Die 4c genießt den Herbst!

Gleich zu Beginn des neuen Schuljahres bereitete sich die 4c intensiv auf die Fahrradprüfung vor. Auch das Fahren auf dem Schulhof stand auf dem Programm. Da alle sehr viel übten, konnten alle Kinder die Fahrradprüfung schaffen.

Auch den Spaziergang ins Rohrbach und anschließend an den Achspielplatz genossen wir sehr. Bei schönem Wetter konnten wir den Kopf frei bekommen vom ganzen Corona- und Schularbeitenstress.

Die 4a genießt das herrliche Wetter auf dem Spielplatz am Wall.