Ideen im Advent

Der Advent hat einen besonderen Platz im Jahreskreis unserer Schule. Erwachsene verbinden mit der Zeit vor Weihnachten schöne Erinnerungen an die eigene Kindheit. Damit unsere Schulkinder später auch schöne Erinnerungen haben können, wird die Schule durch die Lehrpersonen immer festlich geschmückt. Zusätzlich haben wir uns Tolles und Besinnliches einfallen lassen.

  • Adventskranzweihe: Am ersten Montag im Advent bringt jede Klasse ihren Adventskranz in die Aula. In einer kleinen Feier mit dem Herrn Pfarrer Stranz werden die Kränze geweiht. Lieder und Texte runden die Feier ab. Für Kinder mit anderen Glaubensbekenntnissen ist diese kurze Feier auch sehr lehrreich.
  • Singen im Advent: Jeden Morgen, bevor der Unterricht beginnt, dürfen die Kinder in die Aula kommen und Weihnachtslieder singen. Lehrpersonen begleiten mit der Gitarre.
  • Guten-Morgen-Rituale: In jeder Klasse findet beim Unterrichtsbeginn ein Morgenritual statt. Dies soll die Kinder begrüßen, beruhigen und einstimmen.
  • Adventskalender: In jeder Klasse gibt es einen selbst gebastelten Adventskalender. Es sind aber nicht nur Süßigkeiten oder kleine Überraschungen drinnen, sondern oft auch eine Idee für eine gute Tat. Das kommt bei den Kindern sehr gut an.
  • Nikolausbesuch: Der Nikolaus kommt am 5. 12. in die Schule. In der Aula findet eine kleine Nikolausfeier statt. Natürlich werden die Kinder vom Nikolaus mit Nüssen und einer kleinen Schokolade beschenkt. Danke an den Elternverein für diese Spende.
  • Weihnachtstheater: Am 6.12. findet ein Weihnachtstheater statt. Schauspieler aus Wien spielen exclusiv für unsere Kinder das Stück „Der gestiefelte Kater“.
  • Geschichten erzählen: Natürlich wird in der Weihnachtszeit viel vorgelesen. Am Montag, 16.12. findet eine besondere Geschichtenaktion statt. Schon Tage davor werden Bücher ausgestellt. Die Kinder dürfen sich aussuchen, welche Geschichte sie besonders interessieren würde und ziehen ein entsprechendes Symbol. Am Montag werden in gekennzeichneten Räumen Geschichten vorgelesen. Durch die Symbole kommen Kinder aus unterschiedlichen Klassen und Schulstufen zusammen. Das finden sie besonders spannend.
  • Der Weihnachtsbaum: Wie jedes Jahr dürfen Kinder der 4. Stufe Weihnachtsschmuck für den Baum basteln. Er wird bereits beim KEL – Gespräch reichlich geschmückt sein.
  • Weihnachtsfeier: Am letzten Schultag vor den Ferien, werden wir eine kleine interne Weihnachtsfeier veranstalten. Sie beginnt um 11:00 Uhr und ist wie jeden Freitag der gemeinsame Wochenabschluss, nur eben etwas länger. Leider können wir nicht alle Eltern offiziell einladen, da unsere Aula zu klein ist.

Fahrradprüfung in der VS Edlach

Alle 4. Klassen haben die Fahrradprüfung gemacht. Wir hatten Gelegenheiten mit unseren Lehrern und Lehrerinnen an der Schule zu üben. Man hatte eine Vorprüfung mit der Polizistin. Es kam auch eine Dame vom ÖAMTC und kontrollierte unsere Fahrräder. Bei der richtigen Prüfung mussten wir in der Eisengasse links abbiegen. Es war ein tolles Erlebnis. Wir sind stolz den Fahrradführerschein nun in unseren Händen halten zu können. (Text: Katharina 4b)                                                                                                                                                                                                                                        

Bilder vom Schulanfang

Schulbeginn 2019/20

Wir treffen uns am Montag, 9. September 2019 um 08:00 Uhr gemeinsam vor der Schule und gehen dann gemeinsam zur Kirche.

Die nicht katholischen Kinder kommen um 09:00 Uhr zur Schule.

In der Aula gibt es eine Begrüßungsfeier. Anschließend ist Unterricht bis 10:30 Uhr. Danach findet eine Konferenz statt.

Am Dienstag endet die Schule für alle um 11:45 Uhr.

Ab Mittwoch findet normaler Unterricht laut Stundenplan und Mittagessen für die Ganztagsklassen statt.

Für alle anderen Klassen startet die Mittags- und Nachmittagsbetreuung in der 2. Schulwoche.